BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:DS-18-0190  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:22.02.2018  
Betreff:Antrag Bürgerforum zum Thema "Bürgerbefragung Kulturangebot der Stadt Dinklage"
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 262 KB Vorlage 262 KB
Dokument anzeigen: Antrag Bürgerforum Bürgerbefragung Kulturangebot Dateigrösse: 177 KB Antrag Bürgerforum Bürgerbefragung Kulturangebot 177 KB

Mit Datum vom 06.12.2017 hat die Fraktion „Bürgerforum Dinklage“ des Rates der Stadt Dinklage einen Antrag zum Thema „Bürgerbefragung Kulturangebot der Stadt Dinklage“ eingereicht. Der Rat der Stadt Dinklage hat diesen Antrag in seiner Sitzung am 19.12.2017 dem Ausschuss für Schule, Kultur und Sport zur weiteren Vorbereitung zugewiesen.

 

Der Antrag ist nochmals als Anlage beigefügt. In Absprache mit den weiter im Stadtrat vertretenden Fraktionen schlägt der Antragssteller vor, eine zielorientierte Arbeitsgruppe zu bilden, die dann das weitere Vorgehen ausarbeitet. Teilnehmer dieser Arbeitsgruppe sollen mindestens je zwei Personen jeder Fraktion, eine Person aus der Verwaltung und weitere Personen aus inhaltsnahen Dinklager Vereinen und Verbänden sein. Insgesamt sollte der Arbeitskreis aber nicht aus mehr als 10 bis höchstens 12 Personen bestehen.

 

Damit die Arbeitsgruppe zeitnah ihre Tätigkeit aufnehmen kann, wird vorgeschlagen, dass der Ausschuss in seiner Sitzung am 26.02.2018 ein entsprechendes Gremium bildet. Nach Auffassung der Verwaltung sollten nach Möglichkeit u. a. folgende Vereine/Verbände in der Arbeitsgruppe vertreten sein:

 

-       Bürger- und Kulturring Stadt Dinklage e.V.

-       Heimatverein Herrlichkeit Dinklage e.V.

-       Kolpingorchester Dinklage.

-       MGV „Bürgerliedertafel“ von 1860 Dinklage

-       Musikschule Romberg e.V.