BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:DS-18-0524  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:26.01.2021  
Betreff:Ausbau der Straße In der Wiek
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 348 KB Vorlage 348 KB
Dokument anzeigen: In-der-Wiek_Ausbauquerschnitt-B-B_Blatt-4.2 Dateigrösse: 200 KB In-der-Wiek_Ausbauquerschnitt-B-B_Blatt-4.2 200 KB
Dokument anzeigen: In-der-Wiek_Lageplan_Blatt-3.0 Dateigrösse: 595 KB In-der-Wiek_Lageplan_Blatt-3.0 595 KB

Für das Kalenderjahr 2021 ist der Endausbau der Straße „In der Wiek“ vorgesehen.

Hierbei handelt es sich um den Abschnitt zwischen der Kastanienallee und dem Dinklager Ring.

 

 

Straßenausbau:

Die Ausbaulänge beträgt ca. 180 m.

Es wird folgender Straßenquerschnitt gewählt:

-          Die Ausbaubreite beträgt 7,50 m. Die Fahrbahn wird in bituminöser Bauweise hergestellt. Auf der südlichen Seite wird ein zwei Meter breiter Gehweg angelegt, der mit einem Rundbord zur Fahrbahn hin höhenmäßig abgesetzt ist. Für die Pflasterung des Gehweges ist ein Betonrechteckstein in der Farbe rot vorgesehen. Die Straße wird einseitig mit Betontiefbordsteinen mit einer dahinterliegenden Läuferreihe eingefasst. Das Oberflächenwasser wird über zweireihige Rinnen aus Betonstein abgeführt.

 

Vom Dinklager Ring kommend ist eine Einengung durch Baumbeete vorgesehen.

Seitens des Oldenburgisch Ostfriesischen Wasserverbandes wird ein neuer Regenwasserkanal   verlegt. Außerdem wird die Straßenbeleuchtung erneuert.

 

 

Zeitplan:

Die Anlieger werden über den Ausbau informiert. Baubeginn ist ca. Ende Mai 2021 nach Beendigung des letzten Bauabschnittes der Sanierung der innerörtlichen Entlastungsstraße.


Für die Baumaßnahme stehen Haushaltsmittel in Höhe von 220.000 € zur Verfügung. Straßenausbaubeiträge werden nicht erhoben.