BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:DS-18-0397  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:24.10.2019  
Betreff:Bebauungsplan Nr. 103 "Östlich Dinklager Ring";
a) Beratung und Annahme des geänderten Entwurfs
b) Beschluss zur erneuten öffentlichen Auslegung
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 268 KB Vorlage 268 KB
Dokument anzeigen: Din_B-103_19-08-13 Dateigrösse: 2 MB Din_B-103_19-08-13 2 MB

Der Rat der Stadt Dinklage hat in seiner Sitzung am 25.06.2019 den Feststellungsbeschluss für die 37. Änderung des Flächennutzungsplanes gefasst und gleichzeitig den Bebauungsplan Nr. 103 „Östlich Dinklager Ring“ als Satzung beschlossen.

 

Die 37. Flächennutzungsplanänderung wurde von der Verwaltung dem Landkreis Vechta zur Genehmigung vorgelegt – allerdings ohne den Bereich der in der Öffentlichkeit thematisierten 6000 m² großen Waldfläche. Mit der Genehmigung der Flächennutzungsplan-änderung ist bis zur Bauausschusssitzung am 12.11.2019 zu rechnen.

 

Nunmehr ist der Bebauungsplan Nr. 103 „Östlich Dinklager Ring“ an die geänderten Bedingungen anzupassen; d.h. der Geltungsbereich ist entsprechend zu verkleinern und die Erschließungsstraße umzuplanen. Herzu wurde inzwischen ein Planentwurf erstellt, der dieser Drucksache anliegt. Der geänderte Entwurf ist für die Dauer eines Monats erneut auszulegen.

Der Satzungsbeschluss vom 25.06.2019 ist dann vom Rat nach Abschluss des erneuten

Auslageverfahrens aufzuheben und der verkleinerte B-Plan neu als Satzung zu beschließen.